Wuppertal (ots) - Heute (19.04.2018), gegen 18.30 Uhr, kam es auf der Kasinostraße in Wuppertal-Elberfeld zu einem größeren Einsatz der Polizei. Ein 36-jähriger Mann stand auf einem Dach im Bereich der Kasinostraße Ecke Aue. Er drohte damit herunterzuspringen. Um schlimmeres zu verhindern mussten Höhenretter der Feuerwehr und Spezialkräfte der Polizei hinzugezogen werden. Gegen 20.00 Uhr gelang es, die Person unverletzt in Gewahrsam zu nehmen. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Einrichtung für psychisch erkrankte Personen gebracht. Für die Dauer des Einsatzes musste der gesamte Bereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell



Teilen: