Erfurt (ots) -

Seit dem heutigen Morgen gegen 09:40 Uhr wird die 31 Jährige Katharina Fuckel aus dem Erfurter Helios Klinikum vermisst. Sie kam selbstständig in die Notaufnahme um sich aufgrund einer Alkohol- und Drogenintoxikation behandeln zu lassen. Hier verließ sie nach nicht beendeter Behandlung vorzeitig das Klinikum in unbekannte Richtung. Aufgrund ihres Krankheitsbildes ist eine Eigengefährdung nicht auszuschließen. Alle bisher durchgeführten Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Katharina Fuckel wird als circa 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Sie hat rot/grün gefärbte Haare und ein Piercing in der Unterlippe. Bekleidet ist Frau Fuckel mit einem weißen Kapuzenpullover und einer blauen Jeans, weiterhin führt sie einen blauen Rucksack mit sich.

Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen können, melden sich bitte im ID Nord unter 0361/7840-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle. (AK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Teilen: