Potsdam (ots) - Am 27.04.2017 öffnet das Hauptzollamt Potsdam seine Türen für 72 Schülerinnen und Schüler aus ganz Brandenburg anlässlich des Zukunftstages. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr erhalten die Interessierten Einblicke in die vielseitige Arbeit des Zolls.

"Unsere Tätigkeit ist abwechslungsreich und verantwortungsvoll. Ob Prüfer, Ermittler, Lehrer, Trainer, Organisatoren oder Vollstreckungsbeamte. Wir suchen immer Leute mit verschiedensten Talenten. Formate, wie der Zukunftstag sind ideal um über unseren Beruf aufzuklären", meint Ronny Kaczmarek, Pressesprecher des Hauptzollamtes Potsdam.

Am Donnerstag bekommen die Schülerinnen und Schüler unter anderem die Gelegenheit, die Arbeitsweise des Zolls bei Kontrollen kennenzulernen, Vorführungen der Diensthunde zu bestaunen und allerlei Funde aus dem letzten Jahr anzusehen. Bei Vorträgen und Gesprächen mit Ausbildern und Auszubildenden erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem die Möglichkeit, sich einen Überblick über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu verschaffen.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Potsdam Pressesprecher Ronny Kaczmarek Telefon: 0331-2308-133 E-Mail: presse.hza-potsdam@zoll.bund.de www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Potsdam, übermittelt durch news aktuell



Teilen: