Frankfurt (Oder) (ots) - Seit Montag, den 1. August 2020, leitet Polizeidirektor Torsten Ebert die Bundespolizeiinspektion Frankfurt (Oder).

Torsten Ebert übernahm die Leitung der Dienststelle von seinem Vorgänger Wilhelm Borgert, welcher bereits im letzten Jahr zur Bundespolizeiakademie nach Lübeck wechselte.

Nach vielen verschiedenen Verwendungen innerhalb der Bundespolizei war Torsten Ebert zuvor fünf Jahre im Bundespolizeipräsidium in Potsdam im Referat für grenzpolizeiliche Angelegenheiten tätig. In seiner dortigen Funktion befasste er sich unter anderem mit der grenzpolizeilichen Aufgabenerfüllung an den deutschen Binnengrenzen, insbesondere der deutsch-polnischen Zusammenarbeit.

Polizeidirektor Ebert war bereits fünf Jahre als stellvertretender Leiter der Frankfurter Inspektion tätig. Aus diesem Grund sind ihm die Region sowie die Aufgaben bereits bekannt.

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Oder:

In der Bundespolizeiinspektion Frankfurt (Oder) sind ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Zuständigkeitsbereich von knapp 2.400 km² tätig. Der deutsch-polnische Binnengrenzraum im Zuständigkeitsbereich der Dienststelle umfasst 81 km.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt (Oder) Kopernikusstraße 71 - 75 15236 Frankfurt (Oder) Tel. +49 (0) 335 5624 - 7129 E-Mail : bpoli.frankfurto.a_s@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70238/4681154 OTS: Bundespolizeidirektion Berlin

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell



Teilen: