Strausberg (ots) - Dienstagabend wurden zwei 13-Jährige beim Beschmieren einer S-Bahn erwischt und von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen.

Kurz vor 19 Uhr beschmierten die beiden Deutschen in einer S-Bahn der Linie S5 die Innenverkleidung der S-Bahn mit Faserstiften. Einsatzkräfte der Bundespolizei nahmen die beiden Jungen aus Strausberg kurz darauf in Gewahrsam und stellten mehrere Faserstifte sicher.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen übergaben die Beamten die beiden 13-Jährigen an ihre Erziehungsberechtigten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0175 90 23 729 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell



Teilen: