Cottbus (ots) - Die Einstellungsberatung der Bundespolizei hat ihre Räumlichkeiten im Bundespolizeirevier in Cottbus bezogen und steht ab sofort für Interessierte mit verschiedenen Angeboten der Berufsinformation zur Verfügung.

Polizeikommissar Lukas Böckle und Polizeiobermeister Björn Birkhold-Jordan sind die neuen Gesichter der Einstellungsberatung der Bundespolizei für die Region Süd-Brandenburg. Ab sofort stehen sie an ihrem neuen Standort in Cottbus als Ansprechpartner zur Verfügung. Die beiden Einstellungsberater informieren hierbei nicht nur in den eigenen Räumen über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundespolizei. Mit der Teilnahme an berufsorientierten Messen, Informationsveranstaltungen an den Schulen der Region oder Bewerbertrainings ergänzen sie das Angebot der neuen Einstellungsberatung.

Ihr Einzugsgebiet erstreckt sich hierbei auf die Landkreise Oberspreewald-Lausitz, Elbe-Elster, Cottbus Spree/Neiße sowie Cottbus. Interessierte Bewerber sowie Schulen und Veranstalter können sich unter den unten aufgeführten Kontaktdaten über weitere Angebote informieren. Die Einstellungsberatung ist im Bundespolizeirevier Cottbus wie folgt zu erreichen:

Bundespolizeiakademie - Einstellungsberatung Cottbus; Vetschauer Straße 70; 03048 Cottbus; Telefon: 0355 47809110; E-Mail: eb.cottbus@polizei.bund.de

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Forst Öffentlichkeitsarbeit Bahnhofstraße 53 03149 Forst

Telefon: 03562 6936161 Fax: 03562 6936125 E-Mail: bpoli.forst.controlling@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/4540008 OTS: Bundespolizeidirektion Berlin

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell



Teilen: